Willkommensboni
offer
Willkommensboni
bis zu 1.000 € + 125 freispiele
Nachrichten

888 und Caesars Interactive Entertainment verlängern Online-Poker-Partnerschaft


Langjährige Partnerschaft

888 Holdings Plc hat bekannt gegeben, dass es seinen exklusiven Online-Poker-Partnerschaftsvertrag mit Caesars Interactive Entertainment (CIE) verlängert hat. Dieser mehrjährige Vertrag bedeutet, dass 888 weiterhin die Technologie für die 2013 begonnene Online-Pokermarke World Series of Poker (WSOP) von Caesars Entertainment liefern wird.

Diese Erweiterung erfolgt zu einem Zeitpunkt, an dem die Marke WSOP weitere US-Märkte mit legalem Online-Poker wie Pennsylvania erschließen möchte.

hält 888 als Betreiber des einzigen zwischenstaatlichen Pokernetzwerks in den Vereinigten Staaten

Die Online-Plattform von 888 ermöglicht es der WSOP, Internet-Pokerräume sowohl auf dem Desktop als auch auf dem Handy anzubieten. Die Partnerschaft hält 888 auch als Betreiber des einzigen zwischenstaatlichen Pokernetzwerks in den Vereinigten Staaten, des All American Poker Network (AAPN). Das AAPN ermöglicht die Aufteilung der Liquidität der Spieler zwischen Nevada, Delaware und New Jersey, was zu einer größeren Spielerbasis und damit zu einer besseren Verfügbarkeit verschiedener Arten von Pokerformaten und -spielen führt.

Erweiterung des Angebots

Nach der Verlängerung der Partnerschaft wird 888 seine Software der nächsten Generation „Poker 8“ auf dem US-Markt einführen. Diese Technologie wurde im November letzten Jahres in Europa eingeführt und verbessert das Benutzererlebnis insgesamt. Sie bietet neue Funktionen wie Mehrflug- und Mehrtages-Turniere.

Ein weiterer Aspekt der Vereinbarung sieht vor, dass 888 weiterhin Anbieter von Online-Casino-Technologie für CIE-Marken wie das WSOP Casino und das Harrah's Online Casino in New Jersey ist.

Als Reaktion auf die fortgesetzte Partnerschaft sprach Yaniv Sherman, Leiter des US-Geschäfts von 888, über die Aufregung, in diesem Jahr möglicherweise Staaten zum zwischenstaatlichen Netzwerk hinzuzufügen und neue Märkte mit legalem Online-Poker zu erschließen.

Der WSOP-Geschäftsführer und CIE-Vizepräsident Ty Stewart nahm den bisherigen Erfolg der Partnerschaft zur Kenntnis und sprach über den Optimismus für die Zukunft des Online-Pokers in den USA.

In den USA Fuß fassen

888 Holdings ist ein globaler Betreiber einer Vielzahl verschiedener Formen des Online-Glücksspiels, darunter Poker, Sportwetten und Casinospiele. Viele seiner Plattformen richten sich an Akteure in Europa, aber das Unternehmen hat in den letzten Jahren den aufkeimenden US-Online-Sektor im Auge behalten.

der erste Online-Poker-Betreiber, der eine Lizenz für den Betrieb auf dem US-Markt erhalten hat

Es war tatsächlich der erste reine Online-Glücksspielanbieter, der eine Lizenz auf dem US-Markt erhielt, als er 2013 die Genehmigung der Nevada Gaming Commission erhielt. In den USA sind eine Reihe von 888-Markenplattformen in Betrieb.

Zum Beispiel gibt es ein Online-Casino, ein Sportwetten und eine Pokerplattform in New Jersey und Poker in Nevada und Delaware, wie bereits erwähnt. Anfang Dezember gab das Unternehmen bekannt, dass es Marktzugangsabkommen in Colorado, Indiana und Iowa abgeschlossen hat , für die in diesem Jahr zunächst 888Sport in diesen Bundesstaaten eingeführt wird.

Der Beitrag 888 und Caesars Interactive Entertainment Extend Online Poker Partnership erschien zuerst in den neuesten Online Gambling News .

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"