Willkommensboni
Nachrichten

Die Glücksspieleinrichtungen in Manila und Goa wurden mitten in brandneuen Sperren geschlossen

die glücksspieleinrichtungen in manila und goa wurden mitten in brandneuen sperren geschlossen

Sowohl in Manila als auch in Goa wurden tatsächlich neue Sperren aufgedeckt, da beide Gebiete beabsichtigen, die Ausbreitung von Covid zu unterdrücken – die glücksspieleinrichtungen in manila und goa wurden mitten in brandneuen sperren geschlossen , wobei die Glücksspieleinrichtungen jetzt als Teil der Schritte geschlossen sind.

City Manila soll bis Gegenmaßnahme, die tatsächlich eingerichtet wurde, um am 30 April zu enden.

Es besteht aus der Home Entertainment City-Zone von Glücksspieleinrichtungen, von denen eine Vielzahl tatsächlich von ihren Websites verlangt hat, um die Nachricht zu überprüfen, dass der Betrieb tatsächlich eingestellt wurde.

Solaire Resort & Gambling Establishment (imaginär) diskutierte zum Beispiel: „In Übereinstimmung mit dem Customized Improved Von der Bundesregierung veröffentlichte Nachbarschaftsquarantänestandards, wir sind derzeit nicht in der Lage, Reservierungen anzunehmen und zu ernennen bis zu weiteren Benachrichtigungen.

„Wir haben unseren Videospielbetrieb für einen Moment bis zur Verbesserung der Nachbarschaft eingestellt Die Quarantäne wird vollständig erhöht oder geändert. „

Der Ministerpräsident von Goa, Pramod Sawant, enthüllte dagegen eine Vier -Tagesperre im westindischen Bundesstaat, da am Mittwoch der stärkste Anstieg der aktiven Fälle an einem Tag zu verzeichnen war. Die brandneue Sperrung begann am Donnerstagabend und wird voraussichtlich bis zum 3. Mai an Ort und Stelle bleiben. Glücksspieleinrichtungen und Restaurants werden ihren Betrieb während der Sperrung einstellen.

Autos, die aus Nachbarstaaten anreisen, sind nicht gestattet, während Reisende in ihren Hotels übernachten müssen. Sawant schloss ein, dass die brandneue Sperrung wahrscheinlich nicht verlängert wird.

Glücksspieleinrichtungen waren tatsächlich vorhanden Nur eine Woche zuvor war es in Ordnung, während der Öffnungszeiten mit 50% zu arbeiten, nachdem die Bundesregierung eine nächtliche Ausgangssperre von 10 Uhr bis 6 Uhr morgens.

.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"