Nachrichten

Die Regulierungsbehörden für Videospiele in Westaustralien haben keine Schulungsabfrage für Glücksspieleinrichtungen

die regulierungsbehörden für videospiele in westaustralien haben keine schulungsabfrage für glücksspieleinrichtungen

Eine königliche Kommission in Crown Perth hat tatsächlich gehört, dass Mitglieder von Westaustraliens Videospiel-Wachhund keine Erfahrung mit der Einrichtung von Glücksspieleinrichtungen haben.

Bei der Abfrage in Crown Perth wird derzeit geprüft, ob die Glücksspielgesetzgebung des Staates weiterhin funktionsfähig ist und wenn Crown Resorts geeignet ist, weiterhin eine Lizenz für Glücksspieleinrichtungen für Crown Perth zu besitzen. Es folgt eine Frage an Crown, bei der festgestellt wurde, dass der Betreiber aufgrund von Geldwäsche und Verbindungen zu kriminellen Aktivitäten unangemessen war, die Lizenz für sein brandneues Glücksspielunternehmen in Sydney zu besitzen Die Kommission nannte den Vorsitzenden der Videospiel- und Wettkommission Duncan Ord als ihren allerersten Zeugen Montags. Ord, dessen Hintergrund in den Künsten verbleibt, teilte der Anfrage mit, dass er vor der Übernahme der Funktion keine offizielle Ausbildung in der Glücksspielrichtlinie hatte.

„Ich musste die Funktion bei einer kurzen Benachrichtigung übernehmen“, erklärte Ord, der die Leitung von Glücksspieleinrichtungen als erheblich kompliziert erklärte. „Ich habe getan, was jedes brandneue Mitglied tun würde, wenn es ausgewählt wird, um das Wissen der Mitarbeiter der Abteilung optimal zu nutzen.“

Die vorliegende WA-Show wird von den früheren Richtern des Obersten Gerichtshofs Lindy Jenkins und Neville Owen sowie dem früheren WA-Auditor-General Colin Murphy geleitet. Owen gab an, dass die Eröffnungsanhörungen der Anfrage voraussichtlich einigermaßen subtil sind: „Diejenigen, die in diesen frühen Phasen versuchen, umstrittenere Austausche und Entdeckungen zu finden, werden wahrscheinlich nicht ihre haben.“ Erwartungen erfüllt. „

Ein Zwischenbericht wird von erstellt Juni 2021, mit einem letzten Bericht mit Ergebnissen und Vorschlägen, die bis 14 November

erwartet werden .

.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"