Willkommensboni
Nachrichten

Konami Holdings weist für das am 31. März 2021 endende Geschäftsjahr ein Einkommen von 2 5 Mrd. aus

konami holdings weist für das am 31. märz 2021 endende geschäftsjahr ein einkommen von 2 5 mrd. aus

Konami Holdings hat für das abgelaufene Geschäftsjahr tatsächlich Einnahmen in Höhe von JPY 2727 Mrd. USD (2,5 Mrd. USD) ausgewiesen März 2021, ein Anstieg von fast 4% ab JPY 2628 Mrd.

Die Einnahmen der Organisation stiegen um 41% von JPY 443 bn bis JPY 642 bn. Das Betriebsergebnis betrug JPY 366 Mrd., ein 45 % Boost von JPY 301 bn. Die den Eigentümern zurechenbaren Einnahmen betrugen JPY 323 bn, a 323 % Entwicklung von JPY 199 bn. Das Jahresergebnis betrug JPY 323 bn, a 323 % Boost.

Digital Home Entertainment hat ein 33% Einkommenssteigerung von JPY 1534 Mrd. in 2020 auf JPY 2042 bn in 2020 – 2021 Der Vergnügungsbereich wurde von konami holdings weist für das am 31. märz 2021 endende geschäftsjahr ein einkommen von 2 5 mrd. aus angehalten % zu JPY 176 bn, und die Sportabteilung berichtete JPY 364 bn, a 38% Rückgang.

Die Glücksspielzentren des Anbieters wurden ab März kurz geschlossen , mit einigen Ausnahmen, erholt sich das Geschäft jedoch allmählich, und viele Wohn- oder Gewerbeimmobilien in den USA können schrittweise eröffnet werden. Gesamtgewinn für den beendeten März 2021 für den Videospielsektor war JPY 166 bn, a 41% gegenüber dem Vorjahr. Der Unternehmensverlust für das Unternehmen betrug 2,1 Mrd. JPY, verglichen mit einem Umsatz von 1,8 Mrd. JPY in 2020.

„Für die Ende März , 2021, Die Wirtschaft stagniert aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus weiterhin mit internationalen Einschränkungen bei sozialen und finanziellen Aktivitäten „, erklärte das Unternehmen. „Die Gewinne einiger Unternehmensbereiche wurden durch zeitliche Schließungen beeinflusst, um den Ausbruch des Coronavirus zusammen mit dem globalen Finanzabschwung zu vermeiden.“

Ungeachtet des Rückgangs der Gewinnzahlen hofft Konami Video Gaming Die Resorts World Las Vegas wird in der Sommersaison eröffnet 2021. Der Ort soll 4,3 Mrd. USD kosten und eine 500 haben ,000- Quadrat- Fußboden für Fußspieleinrichtungen. Das Resort wird angeblich auch das Synkros-Videospiel-Managementsystem verwenden.

„Seit vielen Jahren arbeitet Konamis Synkros tatsächlich daran, Besuchererlebnisse auf dem neuesten Stand der Entwicklung zu bieten, also die Möglichkeit brandneue Höhen des Engagements und der Heimunterhaltung für zukünftige Kunden von Resorts World zu produzieren, stimmt wirklich mit unserer gemeinsamen, widerstandsfähigen Vision überein „, erklärte Tom Jingoli, CCO bei Konami Video Gaming.

)

.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"