Willkommensboni
offer
Willkommensboni
bis zu 1.000 € + 125 freispiele
Nachrichten

Russland, Argentinien nehmen vor Neujahr Änderungen am Glücksspiel vor


Sehr unterschiedlich aussehende Regierungsbemühungen

Die Ferienzeit zum Jahresende ist in der Glücksspielwelt normalerweise langsam, aber an Silvester gab es sowohl in Russland als auch in Argentinien Veränderungen, die sich später in diesem Jahr bemerkbar machen werden.

erhebt hohe Gebühren für Sportwettenanbieter

In Russland unterzeichnete Präsident Wladimir Putin ein Gesetz, das die Sportwettenbranche des Landes auf den Kopf stellen könnte. Um die Regulierung zu konsolidieren und die Sportligen des Landes zu finanzieren, erhebt das neue Gesetz hohe Gebühren für Sportwettenanbieter. Branchenexperten glauben, dass dies die Betreiber aus dem Land vertreiben wird.

Die Geschichte in Argentinien ist anders, da die Maßnahmen des Instituto Provincial de Lotería y Casinos (IPLyC) von Buenos Aires das Glücksspiel in der größten Provinz des Landes ausweiten werden. Am vergangenen Mittwoch gab das IPLyC bekannt, dass es sieben Unternehmen Lizenzen für Online-Glücksspiele erteilt hat, mit denen sie Menschen innerhalb der Provinzgrenzen eine Reihe von Internet-Glücksspielprodukten anbieten können.

Russland drückt Sportwettenanbieter zusammen

Das neue russische Gesetz beseitigt zwei Selbstregulierungsorganisationen (SROs), die zuvor die Sportwettenbranche des Landes beaufsichtigt haben. An ihrer Stelle wird eine einzige einheitliche Glücksspielbehörde unter dem Dach von Rosimushchestvo, der Bundesagentur für staatliche Immobilienverwaltung, stehen.

Die beiden SROs führten auch jeweils separate Zahlungsverarbeitungsdienste durch. Auch diese werden auslaufen und durch einen zentralen Zahlungsabwickler ersetzt, der von einem noch zu benennenden privaten Unternehmen betrieben wird.

Die Regierung wird 1,5% jeder Wette annehmen

Was jedoch als erhebliches Problem erscheint, ist, dass die Regierung 1,5% aller Wetten von den Sportwettenanbietern abziehen wird. Das ist die Wette, nicht der Bruttogewinn aus der Wette. Der neue private Zahlungsabwickler wird die Steuer übernehmen, die für die russischen Sportligen gezahlt werden soll.

Nach den neuen Bestimmungen müssen russische Sportwetten mindestens 30 Mio. RUB (405.600 USD) pro Quartal an die Sportligen des Landes zahlen. Branchenkenner glauben, dass das Steuersystem entweder a) Sportwetten zum Austritt aus dem russischen Markt zwingen oder b) die Kosten an Kunden weitergeben wird, die wiederum zu anderen internationalen Sportwetten fliehen werden.

In Buenos Aires lizenzierte Online-Betreiber

Im Süden Argentiniens hat ein fast zweijähriger Lizenzierungsprozess für Online-Glücksspiele in der Provinz Buenos Aires zur Vergabe von sieben Genehmigungen geführt. Insgesamt beantragten 19 Unternehmen Lizenzen, von denen 14 zu Finalisten ernannt wurden. Die sieben, die letzte Woche den Schnitt gemacht haben, waren (in alphabetischer Reihenfolge): 888 Holdings, Bet365, Betsson, Flutter Entertainment, Intralot, Playtech und William Hill.

Betsson hätte den Schnitt fast nicht geschafft, aber nachdem Flutter The Stars Group übernommen hatte, zog er seine Bewerbung für Paddy Power Betfair zurück und erlaubte Betsson, in den frei gewordenen Slot zu wechseln.

Jeder der Online-Gaming-Lizenznehmer musste eine Partnerschaft mit einem lokalen Betreiber eingehen. Dieser lokale Betreiber muss mindestens 15% der Anteile an dem Unternehmen halten, während der Online-Betreiber mindestens 75% der Anteile halten muss. Der Rest liegt bei den Partnern.

Die Gebühren sind ziemlich hoch. Es gibt eine „einmalige feste Gebühr“ in Höhe von 770.000 US-Dollar, von der Lizenznehmer sofort 310.000 US-Dollar im Voraus bezahlen müssen. Die Regierung wird auch eine Steuer von 5% des Umsatzes erheben, was wie die Steuer in Russland 5% auf alle Wetten bedeutet. Ursprünglich betrug die Steuer 25% auf die Bruttospieleinnahmen, was bedeutet, dass der Gewinn nach dem Gewinn der Wetten ausgezahlt wird.

Der Beitrag Russland, Argentinien, Änderungen am Glücksspiel vor Neujahr vornehmen, erschien zuerst in den neuesten Online-Glücksspielnachrichten .

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"