Willkommensboni
offer
Willkommensboni
bis zu 1.000 € + 125 freispiele
Nachrichten

Texas betrachtet Sportwetten und Casino-Rechnungen, während Virginia versucht, die Lizenzobergrenze

anzuheben

Neue Gesetzgebung eingeführt

Zwei weitere Staaten haben bereits in diesem jungen Jahr Glücksspielgesetze eingeführt. In Texas liegen eine Sportwetten- und Casino-Rechnung auf dem Tisch, während in Virginia der Gesetzgeber versucht, eine Obergrenze für Sportwetten-Lizenzen aufzuheben.

Texas ist einer der konservativsten Staaten in den USA, wenn es um Glücksspiele geht. Die Verabschiedung dieser Gesetze wäre daher eine bedeutende Änderung für den Staat. Die Gesetzesvorlage von Virginia würde es der Sportwettenbranche ermöglichen, viel größer zu werden als ursprünglich angenommen.

Texas Sportwetten und Casino Rechnungen

In diesem Monat haben die texanischen Gesetzgeber zwei Gesetzesvorlagen eingeführt , um eine viel größere Spielumgebung zu schaffen. Der erste, HB 477, stammte von Vertreter Joe Deshotel, der kommerzielle Casinos in bestimmten Gebieten entlang der Küste legalisierte.

Die Einnahmen aus den Casinos würden in den Versicherungsschutz für Überschwemmungen und Stürme fließen. Diese Art von Wetter ist ein Hauptproblem in den Küstenabschnitten des Staates.

Vertreter Harold Dutton stellte HB 1121 vor, mit der Online-Sportwetten legalisiert werden sollten. Die Maßnahme gilt nur für Online-Wetten, da es in Texas keine kommerziellen Casinos gibt, in denen sich normalerweise Sportwetten befinden. Die Rechnung sieht einen Steuersatz von 6,25% vor.

In Texas gibt es einige Casinos, die von Indianerstämmen betrieben werden. Der Staat bietet auch Lotterie- und Pferderennbahnen an.

Ziel ist es, Spielgelder im Staat zu halten

Die beiden neuen Gesetzesvorlagen zielen darauf ab, die Spielgelder im Staat zu halten. Die Nachbarn Louisiana und Oklahoma ziehen tendenziell Einnahmen von Einwohnern von Texas ein, wenn sie über die Grenze zu Casinos reisen.

Mehr Lizenzpotential in Virginia

Obwohl Pläne für die baldige Einführung von Sportwetten in Virginia im Gange sind, wurde in der Generalversammlung ein Gesetz eingereicht, um die Branche noch größer zu machen. Die Rechnung würde die Anzahl der zu wettenden Sportwettenlizenzen erhöhen.

HB 1847 würde die derzeitige Obergrenze für die Lizenzierung nicht aufheben, sondern stattdessen die gesetzliche Sprache in Bezug auf Standorte und Unternehmen ändern, die für die Obergrenze für die Lizenzierung gelten. Derzeit beschränkt das Landesgesetz die Casino-Lizenzen auf insgesamt 12.

Grundsätzlich werden 14 Lizenzen angeboten, aber eine muss an das Washington Football Team der NFL und eine an DC United of MLS gehen.

Wenn die Maßnahme erfolgreich ist, werden vier weitere Genehmigungen zur Verfügung gestellt. Dies gilt sowohl für Casinos als auch für jedes professionelle Sportteam, das mindestens fünf seiner regulären Saisonspiele in Virginia spielt oder seinen Hauptsitz im Bundesstaat hat.

Der Beitrag Texas berücksichtigt Sportwetten und Casino-Rechnungen, während Virginia versucht, die Lizenzobergrenze anzuheben, erschien zuerst in den neuesten Online-Glücksspielnachrichten .

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"