Willkommensboni
Nachrichten

Litauen verbietet Wettwerbung und Marketing

litauen verbietet wettwerbung und marketing

Das litauische Parlament hat tatsächlich befürwortet, die Werbung und Vermarktung von Glücksspielen zu verbieten. am Mai 20 105 stimmten die Stimmen das nationale Wettgesetz ab.

Aufgrund der Änderung ist es Wettanbietern in Litauen ab dem 1. Juli nicht gestattet, Werbeprojekte zu produzieren, Wettchips zu verteilen oder möglicherweise Geschenke, Diskontsätze oder andere Werbeaktionen zu verwenden.

Die Bundesregierung hat erklärt, dass die Beschränkung tatsächlich verabschiedet wurde, um das Wetten auf Kampfprobleme in Litauen zu unterstützen.

Die Wahl folgt einer landesweiten Studie der Wettaufsichtsbehörde im November, die die öffentliche Überzeugung offenbarte versus Wettmarketing.

Von 1 001 befragten Erwachsenen

% waren der Meinung, dass das Wettmarketing reduziert werden muss, 76% gaben an, dass es verboten werden muss und 98 % gaben an, dass nur Werbung für Lotteriespiele verboten sein muss.

Aurelijus Veryga, Mitglied der litauischen Bauern- und Grünen-Union, schätzt: „Es ist eine Art Aktivität, die Kosten für einige Personen in reg übermäßig Gesundheit und nicht nur Bargeld. „

Vor der Einschränkung wies der Direktor der Kontrollbehörde für Videospiele, Virginijus Daukšys, darauf hin, dass die Pandemie das Video tatsächlich ernsthaft beeinträchtigt habe Spielemarkt.

Die Behörde hatte eine Reihe von Problemen damit, dass Wettunternehmen ihre Garantie, während der gesamten Pandemie nicht zu vermarkten, nicht erfüllten.

Die Wettanbieter in Litauen wurden aufgefordert, die Vermarktung während der landesweiten Sperrung des Landes im April einzustellen, doch zahlreiche ignorierten den Vorschlag. In Wirklichkeit gab die Behörde an, dass die Gaming-Werbung tatsächlich zugenommen habe.

Der Vertreter des litauischen Verbandes der nationalen Wett- und Videospielunternehmen, Mantas Zakarka, warnte davor, dass eine Marketingbeschränkung brandneue Betreiber daran hindern würde auf dem litauischen Markt Fuß zu fassen und ein ungünstiges Ergebnis auf dem Markt zu haben.

Italien verbot das Wettmarketing ab dem 1. Januar 2019 – jedoch das der Nation Der Videospielemarkt ist tatsächlich in die Höhe geschossen, was die Effizienz der Politik in Frage stellt.

.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"